Mindelheimer Zeitung vom 02.09.2010

Der Youngster schreibt Geschichte
Benjamin Biddle gewinnt die Klubmeisterschaft im Golfclub zu Gut Ludwigsberg

Dass man beim Golfen mitunter starke Nerven braucht und Nervenstärke keine Frage des Alters ist, bewies der Türkheimer Benjamin Biddle bei den Klubmeisterschaften im Golfclub zu Gut Ludwigsberg in Türkheim. Gerade einmal 16 Jahre alt verwies Biddle die "alten Hasen" auf die Plätze und setzte sich nach einem packenden Finale im Stechen gegen Dieter Ruf durch.
• Herren Bereits am ersten Tag entwickelte sich ein äußerst spannender Wettkampf zwischen Johann Miller, Dieter Ruf und dem Vizemeister des vergangenen Jahres, Benjamin Biddle. Johann Miller lag am Ende der ersten Runde mit sieben Schlägen über Par vorn, gefolgt von Biddle und Ruf - beide mit zwei Schlägen Rückstand gleichauf.
Am zweiten Turniertag setzte sich der Dreikampf fort und am Ende führten Dieter Ruf und Benjamin Biddle jeweils mit 261 Schlägen vor Johann Miller, der nicht seinen besten Tag hatte und mit 86 Schlägen auf Platz drei zurückfiel. Am Schlusstag starteten schließlich die besten zwölf Herren zum Finale mit Biddle, Ruf und Miller im letzten Flight. Während Johann Miller seine gute Form des ersten Tages nicht mehr abrufen konnte, wechselten sich Benjamin Biddle und Dieter Ruf immer wieder in der Führung ab. An Loch 18 lag Biddle beim Abschlag einen Schlag vorn.
Die Frage, die alle beschäftigte: Kann Benjamin Biddle weiterhin mit der gleichen Ruhe und scheinbaren Gelassenheit spielen? Sein Abschlag war exzellent und er lag in guter Distanz vor dem Wasser. Dieter Ruf verzog seinen Abschlag etwas nach rechts und der Ball landete im Rough. Doch davon lässt sich der erfahrene Ruf nicht beunruhigen: Sein zweiter Ball geht übers Wasser und kommt etwa zweit Meter von der Fahne entfernt zum Liegen - eine echte Birdie-Chance.

Im Stechen setzte Biddle seinen Kontrahenten unter Druck

Biddles zweiter Schlag gerät dagegen etwas zu lang und er ist zu einem langen Putt gezwungen. Auch der zweite Putt war nicht präzise genug und er schließt mit einem Bogey ab. Da auch Ruf den Birdie verpasst und nur ein Par erzielt, sind beide wieder schlaggleich und es kommt zum Stechen. An Bahn eins spielen beide erneut Par, jedoch an Bahn zwei legt Biddle mit einem tollen Schlag aufs Green vor. Damit setzt er Ruf unter Druck und dessen Schlag landete rechts in den Bäumen. Der Versuch, den Ball aufs Green zu schlagen, musslang und Ruf erkannte, dass er keine Chance mehr auf den Sieg hatte. In sportlicher Manier gratulierte er Benjamin Biddle, der damit jüngster Klubmeister aller Zeiten im Golfclub zu Gut Ludwigsberg ist.
• Damen Bei den Damen siegte Delice Fleckenstein mit großem Vorsprung vor Johanna Miller und verteidigte damit ihren Titel wieder einmal erfolgreich.
• Senioren Bei den Senioren fiel die Entscheidung sehr knapp aus und am Ende hieß der alte und neue Türkheimer Seniorenmeister Burkhard Friedrich, der sich gegen Albert Fendt durchsetzen konnte.
• Seniorinnen Karin Frank-Karl holte sich den Titel vor Ingrid Matthes
• Jugend Maximilian Biddle wurde Jugendmeister

Benjamin Biddle (links) und Dieter Ruf lieferten sich ein spannendes Finale bei den Klubmeisterschaften. Im Stechen setzte sich der 16-jährige Biddle durch und ist damit Türkheims jüngster Klubmeister aller Zeiten.

 

zurück