Mindelheimer Zeitung vom 06.09.2008

Türkheimer gewinnen Finale des Tabaluga Golf Cup 2008

Dieter Ruf und Thomas Korb spielen in München 3 unter Par

Rund 180 Golferinnen und Gol-fer waren angetreten, um am Finale des diesjährigen Taba-luga Golf Cup teilzunehmen. Ausgetragen wurde das Tur-nier als Chapman Vierer auf der erst kürzlich eröffneten 27-Loch-Golfanlage Golf Valley München. Neben zahlreichen aus Film, TV und Sport be-kannten Prominenten gingen auch Dieter Ruf und Thomas Korb vom Golfclub zu Gut Ludwigsberg Türkheim an den Start. Sie hatten sich zuvor durch ihren Sieg des Ausschei-dungsturniers, das am 24. Mai in Türkheim ausgetragen wur-de, für die Teilnahme am Ta-baluga-Finale qualifiziert. Auch diesmal stand das Turnier wie-der unter der Schirmherr-schaft von Schauspieler Mi-chael Roll. Der Erlös kam er-neut der Tabaluga Kinderstif-tung zu gute, die sich seit Jah-ren um vernachlässigte und misshandelte Kinder in Not kümmert. Trotz des riesigen Teilnehmerfelds entwickelte sich ein unterhaltsames Tur-

Sie setzten sich im Finale gegen knapp 180 Konkurrenten durch: Die strahlenden Sieger des diesjährigen Tabaluga Golf Cups im Golf Valley München: Thomas Korb (links) und Dieter Ruf (rechts) bei der Siegerehrung im Forsthaus Wörnbrunn in Grünwald

nier ohne große Wartezeiten. Unter anderem spielten die Schauspieler Elke Sommer, Michael Schanze, Viktoria Brams und Sepp Schauer sowie ehemalige Sportgrößen wie Zehnkämpfer Jürgen Hingsen, Diskuswerfer Lars Riedel, Speerwerfer Klaus Wolfermann und die einstigen Fußballprofis Frank Fleschenberg und Franz Roth. Zur guten Stimmung hatte sicherlich auch das wunderschöne Spätsommerwetter beigetragen.
Die Abendveranstaltung mit Siegerehrung fand im Forsthaus Wörnbrunn in Grünwald statt. Aus Türkheimer Sicht war der Höhepunkt natürlich die Ehrung der Bruttosieger Thomas Korb und Dieter Ruf, die mit dem sensationellen Ergebnis von 3 unter Par gewannen und damit 39 Brutto- bzw. 47 Nettopunkte erreichten. Der Spielleiter des Golfclubs Valley München meinte dazu: „Ich hätte nie geglaubt, dass dieses Ergebnis auf unserem anspruchsvollen Platz überhaupt möglich ist.“ Rundum eine gelungene Veranstaltung, denn insgesamt kamen über 30.000 Euro für die Tabaluga Kinderstiftung zusammen.

 

zurück