Mindelheimer Zeitung vom 27.08.2008

Aussicht auf Finale in Andalusien motiviert die Debütanten

30 Golfneulinge bestreiten beim Aldiana Beginner Cup ihr erstes Turnier

Die Aufregung am Start war deutlich zu spüren: 30 Golfanfänger wagten sich kürzlich auf dem Golfplatz zu Gut Ludwigsberg in Türkheim an ihr erstes Turnier im Rahmen des Aldiana Beginner Cup 2008. Aldiana, einer der führen-den Reiseveranstalter für Clubreisen, sponsert ge-meinsam mit bekannten Firmen wie Condor, Kar-stadt, Wilson oder Ritzen-hoff seit Jahren ein deutschlandweites Turnier für Neugolfer.

Mario Meggle (li.) vom Sponsor des Turniers Aldiana und Spielführer Bernd Bartmann (re.) gratulierten den Neugolfern Dr. Matthias Geist-beck (2. v. li.) und René Eyermann zum erfolgreichen Turnierdebüt.

Teilnehmen können alle Golfer mit Handicap 37 bis 54. Die jeweils besten 24 Spieler der Netto-klassen 37 bis 45 und 46 bis 54 aus allen teilnehmenden Clubs qualifizieren sich dann für das Finale in Andalusien im Herbst 2008.
Entsprechend groß war die Motivation bei den Teilnehmern des Türkheimer Turniers, das als 9-Loch-Turnier nach Stableford mit Kanonenstart ausgetragen wurde, und schon bald war die an-fängliche Nervosität weitgehend verschwunden, wie die 13 Handicapverbesserungen am Ende deutlich bewiesen. Bei der Siegerehrung, die im Festzelt beim Clubrestaurant „Dal Pescatore“ stattfand, dankte Spielführer Bernd Bartmann den Teilnehmern und beglückwünschte sie zu ihrer Leistung. Bruttosieger wurde Dr. Matthias Geistbeck, der mit sehr guten 49 Nettopunkten zu-gleich auch Platz eins bei der Nettowertung belegte. Auf dem zweiten Platz folgte Andreas Hau-ser mit 46 Punkten vor Christa Hermann mit 45 und René Eyermann mit 43 Punkten (alle vom Golfclub zu Gut Ludwigsberg Türkheim).
Beim anschließenden Abendessen wurden die einzelnen Ergebnisse intensiv und mit großem Stolz diskutiert und alle Teilnehmer waren nach bestandener Feuertaufe davon überzeugt, dass sie bald wieder an einem Golfturnier teilnehmen werden.

 

 

zurück