Mindelheimer Zeitung vom 30.10.2010:

Keine Angst vor Tigern

Dieter Ruf und Johanna Miller gewinnen Tiger&Rabbit-Turnier

Von Tigern umzingelt – klingt ganz schön beunruhigend. Nicht so beim Golfen. Denn hier können die Anfänger, die Rabbits, von den alten Hasen, den so genannten Tigern, noch eine ganze Menge lernen. Und so waren kürzlich rund 60 Golfer zum Tiger&Rabbit-Turnier im Golfclub zu Gut Ludwigsberg in Türkheim angetreten – für viele der Golf-Neulinge war es das erste Turnier überhaupt.

Entsprechend deutlich war bei ihnen vor dem ersten Abschlag auch die Nervosität zu spüren, die sich im Laufe des Turniers jedoch schnell legte – nicht zuletzt dank der Tiger, die den Anfängern viele nützliche Tipps gaben. Die vielen guten Turnierergebnisse und Handicapverbesserungen belegen dies deutlich.

Bruttosieger wurde Dieter Ruf mit 31 Punkten vor Thomas Korb mit 28 und Shany Weber mit 27 Bruttopunkten. Bei den Damen entschied Johanna Miller die Bruttowertung mit 14 Punkten für sich, vor Helga Steinert und Wladimira Chuda (beide 13 Punkte). Nettosieger in der Klasse A (Handicap 0–20) wurde Shany Weber (44 Punkte) vor Albert Fendt (39 Punkte) und Dieter Ruf (38 Punkte).

In der Klasse B (Handicap 21–34) gewann Peter Lorenz mit 36 Nettopunkten vor Rudolf Schuster und Wolfgang Schneider, die beide jeweils 38 Punkte erzielen konnten.

Die Nettowertung in der Klasse C (Handicap 35–54) entschied Wladimira Chuda mit insgesamt 42 Punkten für sich. Auf dem zweiten Platz landete Christa Hermann (40 Punkte), Dr. Johannes Breuninger wurde Dritter mit 37 Punkten.

Gesponsert wurde das Turnier, das ganz unter dem Motto "Landhaus" stand, von Familie Matthes aus Landsberg. Entsprechend hatten sich die meisten Golfer zur Siegerehrung, die im Anschluss an das Abendessen vom Gasthaus Bäurle im Abschlagzelt stattfand, in Schale geworfen und waren in Tracht erschienen.
 

Freuten sich über ein erfolgreiches Tiger&Rabbit-Turnier: (v. l.) Spielführer Bernd Bartmann, Sonsorin Ingrid Matthes, Dieter Ruf, Peter Lorenz, Wladimira Chuda, Shany Webe, Ludwig M. H. Wiedemann, Präsident des Golfclubs zu Gut Ludwigsberg, und Johanna Miller.
 

 

zurück