Wochenkurier vom 09.09.2009:

Neues Inselgreen und Sonnenterrasse angelegt

Golfanlage zu Gut Ludwigsberg in Türkheim jetzt noch attraktiver

Es tut sich was auf der Golfanlage zu Gut Ludwigsberg in Türkheim. Nachdem bereits im vergangenen Jahr zwei neue große Bunker am Fairway 9 und 10 sowie ein weiterer Weiher am Abschlag 17 geschaffen wurden, konnte jetzt mit einem neuen Inselgreen ein weiterer Höhepunkt gesetzt werden.

Das 18er-Green, das bereits zur Hälfte von einem großen Teich umgeben war, wurde nun zu einem vollständigen Insellgreen ausgebaut. Bauunternehmer Volker Wilhelm, selbst Mitglied im Golfclub Türkheim, hat mit seinem engagierten Team die Bauarbeiten ausgeführt. Präsident Ludwig M. H. Wiedemann ist begeistert: "Damit wird das bis dato bereits ohnehin schon anspruchsvolle Green Nummer 18 noch attraktiver. Wirklich beeindruckend, dass das alles an nur einem einzigen Tag geschaffen wurde."

Auch Volker Wilhelm zeigt sich sehr zufrieden, wie schön sich der Weiher mit dem neuen Inselgreen in den bestehenden Golfplatz integriert.

Der Manager der Golfanlage Rudi Wiedemann ist überzeugt, dass damit die Attraktivität der Golfanlage zu Gut Ludwigsberg nicht nur für die Mitglieder, sondern auch für Golferinnen und Golfer der umliegenden Clubs steigt – schließlich ist das neue Inselgreen das einzige seiner Art in ganz Schwaben.

Gleichzeitig wurde auf der Westseite des Clubsekretariats auch eine neue Sonnenterrasse angelegt. Damit haben die Golfer ab sofort einen tollen Blick auf das 18er-Green und den Abschlag 1. Nun bietet sich Gelegenheit, in geselliger Runde beispielsweise das eigene Spiel noch einmal Revue passieren zu lassen.
 

Ludwig M. H. Wiedemann (links), Präsident des Golfclubs zu Gut Ludwigsberg in Türkheim, und Bauunternehmer Volker Wilhelm sind überzeugt, dass das neue Inselgreen der Golfanlage in Türkheim noch mehr Attraktivität verleiht.
 

 

Zurück