Erste Herrenmannschaft des GCL nach sensationellem Heimsieg in der Landesliga nun Gruppenerster!!!

Die Mannschaft um Kapitän Christian Wilhelm hat am Sonntag einen grandiosen Heimsieg in der Landesliga Süd 4 eingefahren.

Bei bestem Golfwetter präsentierte sich unser Golfplatz von seiner sportlichsten Seite und so hatte der ein oder andere mit unserem Rough bzw. den durchaus herausfordernden Fahnenpositionen zu kämpfen.

Nach den ersten Ergebnissen, die im Clubhaus landeten, konnte man noch keine wirkliche Prognose über den Ausgang wagen und so blieb es bis zum Schluss sehr spannend. Eines war dennoch schon gewiss, unsere Mannschaftsleistung war sehr kompakt. Gabriel Philip (77), Wilhelm Christian (81), Gabriel Julian (82), Marcus Wilhelm (82), Dallmann Michael (84) und Specht Maxi (83) waren schon mal eine sichere Bank. Einzig Specht Johannes haderte mit seinen Back 9 und dem hohen Rough und konnte nur mit 89 Schlägen abschließen.

Die Mannschaft wartete gespannt auf den letzten Flight mit Dominik Egger, der am 18 Grün sensationell unter Jubel noch ein Birdie versenken konnte. Damit stand eine weitere (82) und das gespannte Warten auf das Endergebnis begann. Nach einer Stärkung am Grillbuffet ging die Siegerehrung los und Christian Wilhelm konnte den Tagessieg vermelden.

Die Freude war rießen groß und alle waren stolz auf diese solide Leistung, die den ersten Platz in der Gruppe bedeutete. Es wurde noch ausgelassen gefeiert und die Vorfreude auf das nächste Spiel in Hellengerst am 23.06. war schon zu spüren.

Großer Dank gilt dem Team des GCL um Präsident Rudi Wiedemann für die gute Abwicklung der doch recht großen Veranstaltung.

Bis bald,

Christian Wilhelm