Preis des Präsidenten – Ein absolutes Highlight

Beim diesjährigen Preis des Präsidenten haben insgesamt 112 Spielerinnen und Spieler um die Preise in den diversen Kategorien gerungen. Der Birdie-Pool an Loch 11 wurde 4 mal geknackt und ging an Barbara Engel, Marion Becker, Michael Lemhöfer und Peter Kirschner. Der Nearest-to-the-Pin der Damen ging mit 1,10 m an Edith Schuldlos und bei den Herren mit 2,44 m an Christian Wilhelm. Der Longest-Drive der Damen ging an Daniela Bergmann mit 214 m vom GC München-Eichenried und der Longest-Drive der Herren mit 278 m an Maximilian Specht.

Im 2-er Scrabble-Turnier konnten Stefanie und Josef Schwarz sich mit 55 Nettopunkten (34 Bruttopunkten) den ersten Preis sichern. Das Brutto holten sich mit 35 Bruttopunkten Susanne und Daniela Bergmann.

Im Stableford-Turnier wurden insgesamt 9 Preise in 3 Netto-Klassen ausgelobt. In der Klasse C gewannen dritter Rang mit 43 Nettopunkten Hertha Wilhelm, mit 44 Netto Punkten den zweiten Preis Reinhard Kretschmer und den ersten Preis konnte sich Johanna Specht mit 45 Netto Punkten sichern.

In der Klasse B ging der dritte Rang an Ingrid Matthes (37 Nettopunkte), der zweite Rang an Albert Fendt (ebenfalls 37 Nettopunkte) und der erste Rang ging mit 43 Nettopunkten an Elisabeth Straube.

In der Klasse A entschied das Kartenstechen die Ränge, alle drei Sieger erspielten 38 Nettopunkte. Auf den dritten Rang kam Dominik Egger, zweiter Rang Jürgen Guggemos und Gewinner in dieser Kategorie war Paul Feldhus.

Das Brutto der Damen konnte sich mit 26 Bruttopunkten (4 Punkte Vorsprung vor der zweitplatzierten Janya Bursy) Barbara Engel sichern. Im Interview erwähnt Barbara, dass sie sogar vier Löcher streichen musste, welches Potenzial !

Hauteng ging es bei den Herren zu. Hier kamen insgesamt 5 Herren auf 30 Bruttopunkte und somit auf den geteilten zweiten Rang: Hans Miller, Johannes Specht, Paul Feldhus, Dominik Egger und Christian Wilhelm. Den Sieg konnte aber mit 32 Bruttopunkten Marcus Wilhelm davon tragen.

Marcus bedankte sich in der Bruttorede insbesondere beim Präsidenten Rudi Wiedemann für dieses außergewöhnlich schöne und große Turnier.

Den Abend feierten dann alle Gäste, Sieger und Turnierteilnehmer bei stimmungsvoller Musik.

Fotos vom Event: hier

Download (PDF, 123KB)

Download (PDF, 93KB)

rg